Freitag, 4. Januar 2013

Sadistische "Kunst" :-(

Heute morgen habe ich folgende Meldung gefunden, die dazu taugt, einem den letzten Rest seines Glaubens an das Gute im Menschen zu rauben. Ich habe die Videos im Link nicht angeschaut. Die Meldungen sind unfaßbar genug:

"Abdel Abdessemed stellt am 7. Januar im Centre Pompidou aus. Sein Programm ist es, ein Schwein, eine Ziege, ein Schaf, eine Kuh, ein Kalb und ein Pferd dort mit einem Vorschlaghammer zu töten. Das Tier wird dabei an eine Wand gefesselt / befestigt und mit Hammerschlägen zu Tode gebracht. Die Schläge sollen immer wieder fallen, wie eine Wiederholungschleife, mit der Begleitung des gedämpften Sounds von Schlägen gegen einen Metallschädel oder irgendein sonstiges Instrument oder ähnlichem."

Ist zufällig jemand am 7. Januar in Paris, um diesem klick hier --> ZOMBIE <-- klick hier das Handwerk zu legen?

Sprachlose Grüße von
Iris



Kommentare:

  1. Wow, es gibt anscheinend keine Grenzen mehr! Das ist ja sowas von unmenschlich und grausam, ich frage mich, wie hohl man im kopf sein muss um sowas dämliches zu fabrizieren -.- Ich hoffe auf ne Menge Proteste!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin fassungslos. Wie kann sowas überhaupt irgendwo erlaubt werden??? Da fehlen mir die Worte. Aber was ich mit so einem Menschen machen möchte, mag ich sowieso weder schreiben noch aussprechen. Unfassbar....

    Schockierte Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    zwar nicht der beste Kommentar zu so einem Post, aber ich wollte den aktuellsten nehmen und dich fragen, ob du gern bei meinem 11-Dinge-Tag mitmachen möchtest. Ich hab dich dazu auf meinem Blog verlinkt und getagged.

    Findest du unter:
    http://vegan-great-life.blogspot.de/2013/01/jetzt-hats-mich-auch-erwischt.html


    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!!!!!!!!! Du bist auserwählt! :) Oder wie man heute sagt: getaggt! Und zwar bei "11 Antworten/11 Dinge über mich/ 11 Fragen". Würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    http://das-nelchen-bloggt.blogspot.de/2013/02/11-antworten11-dinge-uber-mich-11-fragen.html
    Liebe Grüße
    Nelchen

    AntwortenLöschen
  5. liebe Iris, das Leid der Tiere, es macht fassungslos, wie muß es dem kleinen Hündchen ergangen sein, der vor wenigen Tagen noch aus dem Zermalm –Fahrzeug ( Mühlabfuhr! ) gerettet wurde, wie kann der Mensch den Deckel schließen, was für ein Teufel steckt dahinter?
    verdient es nicht die Höchststrafe!!!
    wo bleiben die Gesetze für Tiere, aber vor allem wo ist der Nachbar, der noch etwas hört und geschweige sieht???………….

    liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Iris,
    gerne hätte ich dir eine persönliche Nachricht geschrieben. Der Inhalt dieses Beitrags passt nicht so ganz zu meinem Anliegen. Ich würde dich nämlich gerne zu etwas einladen. Mehr würde ich dir verraten, wenn du mir eine Mail schicken würdest: Bitte schalte diese Mail nicht frei, sondern lösch sie einfach. Danke dir!
    Lieben Gruß,
    Frau Momo

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Iris,

    ich hoffe, es geht dir gut. Es sind ja hier schon seit einiger Zeit keine neuen Gedanken von dir erschienen.

    Viele liebe Grüße,
    Gregor

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich fotographiere digital mit meiner Nikon D3100 und dem 18-105mm Objektiv, auch von Nikon. :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Besuch bei mir! :-)