Freitag, 4. Januar 2013

Sadistische "Kunst" :-(

Heute morgen habe ich folgende Meldung gefunden, die dazu taugt, einem den letzten Rest seines Glaubens an das Gute im Menschen zu rauben. Ich habe die Videos im Link nicht angeschaut. Die Meldungen sind unfaßbar genug:

"Abdel Abdessemed stellt am 7. Januar im Centre Pompidou aus. Sein Programm ist es, ein Schwein, eine Ziege, ein Schaf, eine Kuh, ein Kalb und ein Pferd dort mit einem Vorschlaghammer zu töten. Das Tier wird dabei an eine Wand gefesselt / befestigt und mit Hammerschlägen zu Tode gebracht. Die Schläge sollen immer wieder fallen, wie eine Wiederholungschleife, mit der Begleitung des gedämpften Sounds von Schlägen gegen einen Metallschädel oder irgendein sonstiges Instrument oder ähnlichem."

Ist zufällig jemand am 7. Januar in Paris, um diesem klick hier --> ZOMBIE <-- klick hier das Handwerk zu legen?

Sprachlose Grüße von
Iris