Samstag, 8. September 2012

Nudelauflauf mit Wilmersburger Pizzaschmelz


Hier zeige ich Euch weitere Produkte meiner alles-vegetarisch-Bestellung:

Ich hatte auf Blogs gelesen, daß man den Pizzaschmelz möglichst so aufbringen sollte, daß er bem Überbacken feucht bleibt. Aus dem Grunde habe ich ihn mit etwas Öl und Soyasahne angerührt und die Pampe dann auf den Auflauf gegeben, was auch gut funktioniert hat. Geschmeckt hat es gut, sogar käseartig, hätte nur mehr Pizzaschmelz sein können, doch ich wollte nicht gleich meine ganze 250g-Packung für eine Mahlzeit verschwenden. Beim nächsten Mal bin ich aber schlauer und würde mir die Großpackung bestellen.


Vegane Veggie-Leberwurst Fein: Schmeckt kein bißchen nach Leberwurst, schmeckt recht denaturiert, doch mit jeder Scheibe Brot habe ich mich mehr dran gewöhnt, so daß ich sie zuletzt sogar ziemlich lecker fand.


Tofu "Tomate-Olive" fand ich durchschnittlich. Gegen "Tofu Rosso" von Taifun kommt so schnell kein anderer Tofu an (zugegeben kenne ich aber auch nicht wirklich viele Sorten).



Tartex Genießer Schmalz. Natürlich mit Palmfett, schade. Aber leider sehr lecker.


Ich habe es auf WASA "gluten- und laktosefrei" gegessen, meiner jüngsten Entdeckung im Supermarkt.

Liebe Grüße
Iris

Kommentare:

  1. Hallo Iris,
    der Nudelauflauf sieht lecker aus, aber wo hastn das Rezept versteckt? ;)

    Der Nachtisch von mir is übrigens voll unkompliziert und schnell gemacht...aber ich hab glaub ich zu viel von gegessen jetzt ^^ kenne da immer kein Ende

    dir noch nen schönen Restsonntag!

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das Rezept kam mir zu unspektakulär vor, um hier groß damit herumzuprahlen... ;-)
      Aber wen es interessiert, hier in Kurzform:
      Nudeln kochen, in gefettete Auflaufform verteilen. Gewürfelte Zucchini und geschnippelte Champignons drauf. Etwas salzen. Dann die Wilmersburger Pampe verteilen. Ordentlich viel Pizzagewürz über alles und nochmal etwas salzen, zuletzt noch Tomaten drauf. Ach ja, ganz wichtig: Viiiiiiel frischen Knoblauch mit dran machen!

      Löschen
  2. Ich versoße meine Gratins immer mit passierten Tomaten oder Soja Sahne von Alpro. Dann gebe ich ordentlich Wilmersburger drüber und träufele dann nochmal Soja Cuisine obendrauf. Klappt super, es schmilzt alles und wird herrlich käsig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saskia,
      ja, klingt gut, ist halt offenbar sehr wichtig, daß der Pizzaschmelz genügend Feuchtigkeit um sich herum hat.
      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  3. Der Nudelauflauf sieht super aus, mit den Kirschtomaten - herzallerliebst! :)

    Hast du mal probiert, Tofu selber zu marinieren? Ich stell es mir toll vor, eine Marinade aus Olivenöl, Tomatenmark, frischem Basilikum, einem Schuß Balsamicoessig und einer Prise Zucker zu machen, wenn du gerne mediterrane Sachen magst. Oder mit Olivenöl, Thymian, Oregano, Rosmarin und Knoblauch à la Provence. Oder mit Sojasauce, Reiswein, Knoblauch, etwas braunem Zucker, Ingwer und Chili für asiatischen Geschmack. Oder oder oder ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kath,
      Tofu selber marinieren, daran habe ich tatsächlich schon gedacht, hatte aber noch nicht so die rechte Idee bzgl der Umsetzung. Vlt mache ich das aber mal. Danke für deine Anregung :-)
      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen

Danke für Deinen Besuch bei mir! :-)